Hochschuldozierende

INFO-Flyer

Mitwirkung auf Bundesebene
Participation au niveau national

Die drei Verbände wollen der Stimme der Dozierenden national mehr Gehör verschaffen. Im Sektor der tertiären Bildung müssen Wissen und Können auf hohem Niveau vermittelt und gefördert werden, da nur so innovative Arbeit ermöglicht wird, die für die Zukunft unserer Gesellschaft dringend erforderlich ist.

Les trois associations ont pour objectif de faire mieux entendre la voix des enseignant-e-s au niveau national. Dans le secteur de la formation tertiaire, connaissances et capacités doivent être transmises et encouragées à un haut niveau. Ce n’est qu’à ce prix qu’un travail innovant est rendu possible, un travail éminemment nécessaire pour assurer l’avenir de notre société.

 

 

 

Seit November 2014 publiziert swissfaculty 4 mal jährlich seinen INFO-Flyer.
Depuis novembre 2014 swissfaculty publie régulièrement son INFO-Flyer.

Bereits erschienen zu folgenden Themen - déjà parus avec les thèmes suivantes

  • INFO-1, 2014-11: Die Konferenz Hochschzuldozierende Schweiz - La Conférence des Enseignant-e-s des Hautes Ecoles Suisses (swissfaculty)
  • INFO-2, 2015-03: HFKG seit 1.1.2015 in Kraft - LEHE en vigeur depuis le 1.1.2015
  • INFO-3, 2015-05: Schweizerischer Akkreditierungsrat - Conseil suisse d'accréditation
  • INFO-4, 2015-09: Die Hochschulangehörigen - Personnell des hautes écoles
  • INFO-5, 2015-11: Die Schweiz bildet zu wenige Ärzte aus
  • INFO-6, 2016-02: Die Schweiz und Horizon 2020
  • INFO-7, 2016-05: Stabilisieren, Sparen, Abbauen
  • INFO-8, 2016-09: Kein Abbau in der Bildung
  • INFO-9, 2016-11: Planungssicherheit ist die Basis hochwertiger Forschungsprojekte
  • INFO-10, 2017-02: Dozierende an Schweizer Hochschulen - Standortbestimmung und Ausblick
  • INFO-11, 2017-05: Internationale Austauschprogramme weiterhin nur beschränkt
  • INFO-12, 2017-09: Rückblick und Ausblick nach fünf Jahren
  • INFO-13, 2017-11: Mitwirkung - Eine Chance für die Hochschulen
  • INFO-14, 2018-02: Gescheiterte Initiative für eine Masterausbildung aller Lehrpersonen?
  • INFO-15, 2018-05: Unterschiedliche Profile von Universitäten, FHs und PHs für alle entscheidend
  • INFO-16, 2018-11: Von Künstlichen Intelligenzen bis zu MOOC - Auswirkungen auf die Hochschullehre
  • INFO-17, 2019-02: Studienerfolgsquoten statt -abbruchquoten - Sind die angehenden Lehrpersonen berufsfähig?
  • INFO-18, 2019-05: Wir brauchen strukturelle Verbesserungen für den Mittelbau an schweizer Hochschulen
  • INFO-19, 2019-09: Neue Erkenntnisse zu den Qualifikationen und Berufskarrieren von FH- und PH-Dozierenden
  • INFO-20, 2019-11: Doctor of Education (EdD) - Ein Zukunftsmodell für ein praxisorientiertes Doktoratsprogramm an Pädagogischen Hochschulen?